Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/common.php on line 106
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3526: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3528: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3529: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3530: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
Antikefan-Forum • Thema anzeigen - CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

Forum zur Vorstellung von Projekten zur 3D Rekonstruktion einzelner Bauten oder ganzer antiker Stätten und zum Erfahrungsaustausch

Moderator: 3D Moderatoren

CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

Beitragvon Karsten am 13.10.2008, 08:00

http://www.rundschau-online.de/html/art ... 8934.shtml

Interessanter kleiner Artikel, der aber auch die Probleme von virtueller Rekonstruktion aufzeigt.

Etwas eigenartig ist die nachträglich Konstruktionskritik. Man hätte es evtl. während der 3 Jahre etwas besser betreuen sollen.
Mauerzinnen sind nun nicht unendlich schwierig anzupassen.

Gut sind die Nutzungideen. Ich hoffe davon wird auch etwas realisiert.
Karsten
Bürger
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.12.2007, 18:38
Wohnort: Dresden

Re: CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

Beitragvon Alexandros am 13.10.2008, 08:50

Ich habe interessiert den Hintergrund des Betrages von Karsten gelesen.

Bei diesem gewaltigen zeitlichen (3 Jahre), finanziellen (160000 €(!), informellen, technischen, personellen und institutionellen Aufwand könnte mehr als nur die Zinnen besser aussehen. Ich habe mir das Bild in Photoshop gefiltert von Nahem angesehen. und wäre mit dem Ergebnis offengestanden selbstkritisch niemals zufrieden gewesen. -

Ich kenne die handwerklichen Probleme sehr genau, ich kenne die Grenzen des Möglichen und muss sie täglich im Auge behalten, ich kenne aber auch meine Arbeitszeiten genau: 12 Stunden mit den üblichen Versorgungsunterbrechungen, an sieben Tagen in der Woche. Aber ich glaube, was die logistische Datenverwaltung, die technische Interpretation der AntikDigital-Bilder betrifft, was ihre optische Qualität und was die nicht minder mühsamen Recherchen betrifft, braucht sich AntikDigital hinter diesem Großprojekt gewiss nicht zu verstecken.

Zumal wir kein Institut auf unserer Seite haben, keine externen finanziellen Mittel fließen, wir keine informellen Querverbindungen nutzen können, das griechisch orientierte Produkt uns kein aufregend großes und beipflichtendes Interesse beschert und zumal die rein grafischen Arbeiten von einem Mann im Team allein zu bewältigen sind.

Unser Projekt wurde und wird wieder nach sauberem Schnitt der Gesamtkomposition der 12. Version von Zeitreise in der Öffentlichkeit gezeigt und in den Medien besprochen. Deshalb verstehe ich das Versteckspiel nicht. Wer setzt sich schon hin und arbeitet drei Jahre lang fürs graue Archiv? - Sind da die Mittel nicht in den Sand gesetzt, oder hat man zunächst spielerisch die Grenzen eines solchen umfangreichen, archäologisch und technisch relevanten Vorhabens mit den gewünschten Reflexionen im wissenschaftlichen Bereich nicht abgesteckt?

Ich glaube als Insider, hier wird ganz schön auf die Pauke gehauen. Etwas mehr Bescheidenheit auf allen genannten Ebenen - und unvermeidliche Schwächen im Produkt könnten sympatisch die persönlichen Handschriften der Designer verraten.

Ich für meinen Teil bevorzuge konsequenterweise ein kleines Bäckercafe und lasse die Großbäckerei links liegen.

Alexander Paffrath Trautner-alias Alexandros
Team AntikDigital
http://www.antikdigital.de
Zuletzt geändert von Alexandros am 13.10.2008, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
AEI SPOURAZE PERI KALO KAI AGATHO KAI ALÄTHEIA - Dein Streben sei stets auf das Schöne, Gute und Wahre gerichtet.
Benutzeravatar
Alexandros
Ritter
 
Beiträge: 53
Registriert: 26.02.2008, 17:01
Wohnort: Franken

Re: CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

Beitragvon Karsten am 13.10.2008, 09:04

Alexandros hat geschrieben:Bei diesem gewaltigen zeitlichen, finanziellen, informellen, technischen, personellen und institutionellen Aufwand könnte mehr als nur die Zinnen besser aussehen. Ich habe mir das Bild in Photoshop gefiltert von Nahem angesehen. und wäre mit dem Ergebnis offengestanden nie zufrieden gewesen. -

Ich kenne die handwerklichen Proleme sehr genau, ich kenne die Grenzen des Möglichen und muss sie täglich im Auge behalten, ich kenne aber auch meine Arbeitszeiten genau: 12 Stunden mit den üblichen Versorgungsunterbrechungen. Aber ich glaube, was die technische Interpretation der AntikDigital-Bilder betrifft, was ihre optische Qualität und was die nicht minder mühsamen Recherchen betrifft, braucht sich sich AntikDigital nicht zu verstecken.

Zumal wir kein Institut auf unserer Seite haben, keine externen finanziellen Mittel fließen, keine infomellen Querverbindungen genützt werden können, das griechisch orientierte Produkt an sich kein besonders beipflichtendes Interesse beschert und die rein grafischen Arbeiten von mir allein zu bewältigen sind.

Unser Projekt wurde und wird wieder nach sauberem Schnitt der Gesamtkomposition der inzwischen 12. Version von Zeitreise in der Öffentlichkeit gezeigt und in den Medien besprochen. Deshalb verstehe ich das Versteckspiel nicht. Wer setzt sich schon hin und arbeitet drei Jahre lang fürs graue Archiv? - Sind da die Mittel nicht auch in den Sand gesetzt? Und dann die Zeit: Ich wollte gerne, sie stünde mir zur Verfügung. -

Ich glaube als Insider, hier wird ganz schön auf die Pauke gehauen. Etwas mehr Bescheidenheit - und unvermeidliche Schwächen im Produkt würden sympatisch die persönliche Handschrift des Designers verraten.

Ich für meinen Teil bevorzuge konsequenterweise ein kleines Bäckercafe und lasse die Großbäckerei links liegen.

Alexander Paffrath Trautner-alias Alexandros
Team AntikDigital
http://www.antikdigital.de


da stimme ich dir vollkommen zu. für 3 Jahre arbeit, unterstützt durch rechnerkabinette einer Hochschule, und sicherlich mehr als 1 Projektmitglied sollte mehr drin sein.
Karsten
Bürger
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.12.2007, 18:38
Wohnort: Dresden

Re: CCAA - Das antike Köln in 3D Rekonstruiert

Beitragvon Karsten am 13.10.2008, 13:00

da hab ich doch noch was besseres gefunden:

http://www.colonia3d.de/

die originalwebsite des projektes
Karsten
Bürger
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.12.2007, 18:38
Wohnort: Dresden


Zurück zu 3D Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast