Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/common.php on line 106
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 916: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 472

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0085bae/antike_ng/forum/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3526: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3528: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3529: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3530: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /common.php:106)
Antikefan-Forum • Thema anzeigen - Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Forum zur Vorstellung von Projekten zur 3D Rekonstruktion einzelner Bauten oder ganzer antiker Stätten und zum Erfahrungsaustausch

Moderator: 3D Moderatoren

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon antikefan am 12.08.2009, 10:19

Alexandros hat geschrieben:Verrate mir doch mal, wie Du die Bilder in Deine Beiträge bringst- ja?


@Alexandros, Du kannst auch Dateianhänge direkt an die Beiträge hier im Forum hängen, die werden dann auf diesem Webserver gespeichert --> siehe unten "Dateianhang hochladen" (ist erst verfügbar, sobald Du einen neuen Beitrag oder eine Antwort erstellst !).

Gruß Antikefan
„Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.“ (Lucius Annaeus Seneca)
__________________________________
Tipp in eigener Sache:
Ferienwohnung in 1A Lage an der Ostsee
http://www.ferien-graal.de
Benutzeravatar
antikefan
schaut nur
 
Beiträge: 0
Registriert: 16.04.2006, 17:38
Wohnort: Algermissen

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 12.08.2009, 11:47

Mach bitte weiter so, ich bin gespannt auf die nächsten Schritte


Ich mache so lange weiter, bis der Letzte Busch gesetzt worden ist. :)

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 13.08.2009, 17:31

8 Tag:

Bild

Heute habe ich den Rundgang des Herrenhauses modelliert und hat mir einige Nerven gekostet.Die Fensteranordnung ist aber nicht genau. Ich habe aber die unterstützung von Frau Dr.Bettina Birkenhagen die mir netterweise Fotos von der Villa schickt.Wenn ich die Fotos vom Rundgang habe, rücke ich aber alles wieder zurecht.
Gestern wollte ich auch was machen,aber meine Tochter hatte Besuch bekommen und alles wollte an meinen Computer.Nachdem ihr Besuch wieder weg war saß direkt mein Sohn wieder davor weil er seinen Computer geschrottet hat:( Heute morgen musste ich noch gewaltig einkaufen und da ich kein Auto habe muss ich alles mit dem Fahrrad machen.Zwischen einkaufen, staubwischen, saugen und Spülmaschine aus- und einräumen und Wäsche aufhängen muss ich Zeit finden an dem Projekt weiterzuarbeiten. Das sind so die unterbrechungen zwischendurch.Aber die Familie ist immer noch das wichtigste. Arbeitszeit heute: 5 Stunden.

Bild

Hier noch eine Gesamtansicht von hinten. Morgen werden die restlichen Fenster gemacht.
Ich habe gerade gesehen, das die Sparren viel zu schmal sind. Ok, alles Morgen.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Alexandros am 14.08.2009, 06:24

Danke - Bernd!

Wenn ich nur ein bischen mehr drauf hätte, was das WEB betrifft. - Belastet das Deinen Server nicht?

Alexandros
AEI SPOURAZE PERI KALO KAI AGATHO KAI ALÄTHEIA - Dein Streben sei stets auf das Schöne, Gute und Wahre gerichtet.
Benutzeravatar
Alexandros
Ritter
 
Beiträge: 53
Registriert: 26.02.2008, 17:01
Wohnort: Franken

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon antikefan am 14.08.2009, 10:22

@Alexandros,

wenn es mir zuviel wird, kann ich das immer noch quotieren. Im Moment ist genug Platz da :wink:

Beste Grüße
Bernd
Benutzeravatar
antikefan
schaut nur
 
Beiträge: 0
Registriert: 16.04.2006, 17:38
Wohnort: Algermissen

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 14.08.2009, 15:48

9 Tag:

Bild

Das ist eine innenansicht des Rundganges des Herrenhauses.Ich habe es etwas Dunkler gelassen weil es mir so besser gefällt, aber in wirklichkeit ist es viel heller.

Bild

Hier noch mal eine Ansicht des Rundganges des Herrenhauses.Ich habe gestern durch viel Glück einen Hochauflösenden und Detaillierten Grabungsplan der Villa Borg gefunden. Die Konsequenz ist aber das ich ALLES neu skalieren muss. Dafür ist es aber deutlich Präziser. Die Sparrenkonstruktion musste ich komplett neu machen weil es so schneller ging als alles zu skalieren.Bei Wänden ist das einfacher. In den Giebelseiten habe ich jetzt noch Fenster und Türen eingesetzt. Heute habe ich 5 Stunden gebraucht. Montag geht es dann mit der anderen Seite los(Küche,Taverne,Bad).

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 18.08.2009, 15:59

10 und 11 Tag:

Bild
Bild

Gestern und heute habe ich alle Gebäude nach dem neuen Grabungsplan skaliert. Auf der rechten Seite habe ich das grosse Gebäude mit Bad und Taverne und die Küche modelliert. Ich habe mit dem "Tageslichtsystem" versucht, das Modell so ungefähr wie auf dem ersten Foto zu beleuchten und es ist mir auch ganz gut gelungen.Jetzt muss ich noch die Rückseiten komplettieren, das Torhaus mit der Mauer, und den ganzen Garten mit den kürzlich freigelegten Nebengebäuden modellieren. Danach muss ich eine gründliche Fehlersuche machen.Eine besondere herausforderung sind die ganzen Bäume, Büsche und was da sonst noch so alles wächst:)

Bild

Es ist schwierig die genauen Proportionen herauszufinden deshalb kann es sein, das hier und da ein Fenster oder eine Tür fehlt und diese auch nicht ganz genau an der Stelle stehen wo sie wirklich sind. Wenn die nächsten Tage der Ventilator hier Zuhause nicht ausfällt (Es soll hier 37° heiss werden!!!!) kann es sein das ich die Grundgebäude fertig habe. Insgesamte Zeit gestern und heute: 10 Stunden.

Gruss, Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 19.08.2009, 15:17

12 Tag:

Bild

Die restlichen Gebäude habe ich jetzt auch von hinten ausmodelliert. Jetzt muss ich jedes einzelne Gebäude nach Fehlern untersuchen und das wird etwas dauern. Dann modelliere ich das Torhaus mit der Mauer. Dann das Becken mit der Holzbrücke und der komplette Boden. Die Statuen muss ich auch noch machen..... Puuuuhhhhh, wird das heiss hier :( Ob ich Morgen viel schaffe weiss ich nicht, weil es hier 40° heiss werden soll. Wahnsinns Temperaturen....dafür haben die Geld :)) Zeit heute: 7 Stunden.

Bild

Hier noch ein Detail. Bis (vielleicht) Morgen.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon antikefan am 20.08.2009, 12:57

Das sieht ja wirklich schon beeindruckend aus und Du bist ja anscheinend noch lange nicht fertig. Bin weiterhin sehr gespannt auf das fertige Werk :wink:
„Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.“ (Lucius Annaeus Seneca)
__________________________________
Tipp in eigener Sache:
Ferienwohnung in 1A Lage an der Ostsee
http://www.ferien-graal.de
Benutzeravatar
antikefan
schaut nur
 
Beiträge: 0
Registriert: 16.04.2006, 17:38
Wohnort: Algermissen

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 21.08.2009, 15:59

13 Tag:
So ensteht ein Torhaus:
Bild

Hier noch ein Detail:

Bild

Und zum schluss noch eine Totalansicht:

Bild

Der Mauerverlauf ist aber noch nicht im ganzen gesichert hat mir Frau Dr. Birkenhagen geschrieben. Jetzt muss ich aber wirklich die Fehlersuche machen.Danach kommen die Beiden Nebengebäude und die Gartenanlage mit dem Becken, der Brücke und den Statuen. Ich setze noch mal eine gute woche daran. Gestern waren es doch "nur" 37,5° Grad hier, und ich habe nur 2 Stunden schaffen können. Heute habe ich 7 Stunden gebraucht.
Bis nächste Woche dann.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 31.08.2009, 16:59

Ich musste ein Paar Tage Pause machen, aber seit heute geht es weiter. Morgen oder übermorgen kommen neue Screenshots.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 04.09.2009, 12:10

14,15, und 16 Tag:

Bild

Ich musste vieles an Fehlern korrigieren und hat mir ca. 20 Stunden gekostet. Der Screenshot oben ist aus der Grafikengine. Christian stellt die ganze Szenerie zusammen. Diese Dämmerungsstimmung passt zu dem ganzen Antiken Ambiente und man kann schon erahnen wie das aussieht und wie man sich dabei fühlt wenn man diese Villa in echtzeit begehen kann.
Ich habe den Boden, die Regenrinnen und das Becken modelliert.Das waren noch zusätzlich 8 Stunden.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Alexandros am 04.09.2009, 17:39

Gefällt nir sehr gut. Viel arbeit und ein tolles Ergebnis.

Ich bin gespannt, was jetzt noch kommt - Du bist - wie wir ein Gejagter!

Tipp von Einem, der mit sich selbst nie zufrieden ist:

Dimm das Licht etwas runter und mach es wärmer. Denk an die Fackeln und Öllampen.

Tschuss aus Franken

Alexandros
AEI SPOURAZE PERI KALO KAI AGATHO KAI ALÄTHEIA - Dein Streben sei stets auf das Schöne, Gute und Wahre gerichtet.
Benutzeravatar
Alexandros
Ritter
 
Beiträge: 53
Registriert: 26.02.2008, 17:01
Wohnort: Franken

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Trajan64 am 22.09.2009, 08:27

17-28 Tag:

Bild

Ich habe die ganze Zeit Fehler korrigieren müssen. Dazwischen kamen einige Termine, eine Erkältung undundund.Aber jetzt geht es endlich weiter.Ich habe begonnen die Innenräume Des Villenbades und Des Herrenhauses auszumodellieren.Oben ist die Entstehung des Haupteinganges des Herrenhauses zu sehen.Jetzt muss ich noch die anderen Räume und die Treppenhäuser machen. Ich habe ein Foto eines Modells einer anderen Villa gesehen mit einer gewaltigen Pars Rustica. Das müsste es auch bei dieser Villa gegeben haben und beziehe das natürlich ein.
Nebenbei bereite ich Planung für die modellierung des Forum Romanum mit den Kaiserforen vor. Ich muss wissen ob ich das ganze Datenmaterial in meinem Computer verarbeiten kann oder ob ich eine Renderstrasse dafür brauche.

Gruss,Frank Klafzinski/Trajan64
....."Wenn du einen Feind nicht besiegen kannst ,umarme ihn"....Römisches Sprichwort

http://www.trajan64.de
Benutzeravatar
Trajan64
Bürger
 
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2004, 01:15
Wohnort: Gladbeck

Re: Dokumentation der Rekonstruktion der "Villa Borg"

Beitragvon Karsten am 23.09.2009, 00:09

hmm, ich würde sagen das hängt vom detailgrad des forum romanum ab. dürfte dir ja auch klar sein.
wenn du jedes gebäude wie diese villa hier ausarbeiten willst, dürfte eine einzelne workstation für den reinen renderaufwand nicht mehr reichen.
mglw. kannst du aber für verschiedene detailsstufen verschiedene "layer" einarbeiten.
du brauchst ja für aussenrenderings nicht alle innendetails. und umgekehrt.

ob 3dsmax alle daten jedoch sinnvoll/erträglich verwalten kann, weiss ich auch nicht.
Karsten
Bürger
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.12.2007, 18:38
Wohnort: Dresden

VorherigeNächste

Zurück zu 3D Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron